Patholinguistische Fortbildungen ZAPP Potsdam

ZAPP Fortbildungsprogramm 2020

Die Gesellschaft der Freunde des Zentrums für angewandte Patholinguistik e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der neurolinguistischen und psycholinguistischen Forschung und der patholinguistischen Fort- und Ausbildung für die Anwendungsbereiche der Diagnostik und Therapie erworbener Sprachstörungen sowie Störungen der Sprachentwicklung. Durch die Fortbildungen soll ein regelmäßiger Austausch zwischen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und ihrer praktischen Anwendung gewährleistet werden.

Unsere E-Mail- Adresse wurde leider gehackt!

Sollten Sie am 28.05. eine Email von uns erhalten haben, löschen Sie diese bitte umgehend und klicken Sie keinesfalls auf den Link.

Sollten Sie den Link doch aufgerufen haben, senden Sie uns bitte für weitere Informationen eine E-Mail an fortbildung@patholinguistik.de.

Wir entschuldigen uns sehr für diese Unannehmlichkeiten!

Verbale Entwicklungsdyspraxie - Diagnostik und Therapie nach VEDiT® - SEM 297

SEM 297

Referenten: Dr. Anne Schulte-Mäter
Zeit: verschoben auf den 20./21.11.2020
Freitag 14.30-19 Uhr
Samstag 9-16 Uhr
13 FP, 255 EUR

Die Weiterentwicklung der Erzählfähigkeit (WeidE-Konzept) - SEM 298

SEM 298

Referentin: Dipl.-Päd. Susan Schelten-Cornish, B.A. (Hon.)
Zeit: verschoben auf den 10.10.2020
Samstag 9-16.30 Uhr
8 FP, 140 EUR

Sprachanbahnung, praxisorientiert für stark entwicklungsverzögerte oder geistig behinderte Kinder - SEM 299

SEM 299

Referenten: Simone Homer-Schmidt
Zeit: verschoben auf den 13./14.08.2021
Freitag 13-19 Uhr
Samstag 9-16.30 Uhr
15 FP, 15 UE, 250 EUR

TOLGS in der Kindersprache - SEM 300

SEM 300

Referentin: Isolde Wurzer
Zeit: verschoben auf den 07./08.05.2021
Freitag 13-19 Uhr
Samstag 09-17.30 Uhr
16 FP, 210 EUR

Syntax-Therapie mit PLAN (nach Kauschke & Siegmüller (Hrsg.) 2017) - SEM 301

SEM 301
Referentin: Jeannine Schwytay
Zeit: verschoben auf den 16./17.04.2021
Freitag 13-19 Uhr
Samstag 9-16.30 Uhr
15 FP, 205 EUR

Das SZET-Konzept – Schlucken und Zungenruhelage effizient therapieren - SEM 302

SEM 302

Referentin: Steffi Kuhrt
Zeit: verschoben auf den 26./ 27.02.2021
Freitag 9-17:30 Uhr
Samstag 9-14:45 Uhr
15 FP, 215 EUR

Wortschatzsammler – Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen bei ein- und mehrsprachigen Schulkindern - SEM 303

SEM 303

Referentin: Dr. Dana-Kristin Marks
Zeit: verschoben auf den 28./ 29.08.2020
Freitag 12.30-18.30 Uhr
Samstag 9-16.15 Uhr
15 FP, 215 EUR

Sprachentwicklungs­­­störungen bei Mehrsprachigkeit – Hintergrund, Diagnostik, Therapie - SEM 308

SEM 308

Referentin: Dr. Annegret Klassert
Zeit: 25./ 26.09.2020
Freitag 13-19 Uhr
Samstag 9-16.30 Uhr
15 FP, 205 EUR

Morphologie-Therapie mit PLAN (nach Kauschke & Siegmüller (Hrsg.) 2017) - SEM 309

SEM 309

Referentin: Jeannine Schwytay
Zeit: 23./ 24.10.2020
Freitag 13-19 Uhr
Samstag 9-16.30 Uhr
15 FP, 205 EUR

Palin Parent Child Interaction Therapy: Ein Therapiekonzept für stotternde Vorschulkinder und ihre Eltern - SEM 304

SEM 304

Referenten: Dr. Claudia Iven & Dr. Bernd Hansen
Zeit: 14./ 15.08.2020
Freitag 11-18 Uhr
Samstag 9-17
16 FP, 230 EUR

Selektiver Mutismus bei Kindern: Vom Schweigen zum mutigen Sprechen - SEM 310

SEM 310

Referentin: Sabine Laerum
Zeit: 07./08.11.2020
Samstag 9 – 17 Uhr
Sonntag 9 – 16 Uhr
16 FP, 240 EUR

Design und Umsetzung von jochen Abitz Webdesign